Project Description

Für diese Appartement-Wohnung in Rostock mit ungewöhnlichem Raumzuschnitt haben wir 3 Varianten entworfen, die unterschiedliche Qualitäten für die Wohnnutzung bieten. Das Bad in Variante 1 bietet am meisten Platz und Komfort. Die Küche wird in einem Raumbereich abgegrenzt und der Wohn- und Eßbereich bildet eine gemeinsame Einheit. In der Variante 2 kommt das Bad ohne Badewanne aus, dafür erhält es eine große Dusche. Küche, Essen und Wohnen finden Platz in einem großen gemeinsamen Raum, der offen gestaltet ist. Die Variante 3 stellt eine Kombination aus den ersten beiden Möglichkeiten dar: der Raum des kleinen Bades mit zusätzlicher Wanne und die abgegrenzte Küche.