Project Description

Für den Neubau der neuen Ausstellung wird ein bestehendes kleines Gebäude abgerissen und auf seinen Fundamenten ein neues 2-geschossiges Gebäude errichtet. Die Ausstellung erstreckt sich dabei auf beide Etagen und ist durch die Integration einer Aufzugsanlage barrierefrei gestaltet. Im Erdgeschoss befindet sich ein großer und lichtdurchfluteter Empfangsraum mit einem repräsentativen Tresen, einem Besprechungsplatz und der Treppe zum 1. OG. Ein daran angrenzendes Wellnessbad lädt zum Probebaden ein. Ergänzt wird das Geschoss durch Büro- und Funktionsräume. Im Obergeschoß werden mehrere Badkojen präsentiert. Die Baugenehmigung ist erteilt. Baubeginn April 2017.