Seminar am 03.04.2017 bei Hansgrohe in Schiltach

Das Bad im Fokus

Bilder sind das wichtigste Gestaltungsmittel in einem guten Marketingauftritt. Und jeder weiß schon lange: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In dieser altbekannten Weisheit steckt mehr Wahrheit als vielleicht vermutet. Mit dem Vorzeigen von Fotos wird der Beweis angetreten, etwas Besonderes geschaffen oder geleistet zu haben. Dabei ist die Qualität des Bildes für die Überzeugungskraft von entscheidender Bedeutung – sowohl gestalterisch als auch technisch. Nur ein wirklich gelungenes Foto kann sich in der heutigen, digitalen Bilderflut behaupten und als überzeugende Referenz für das neue Bad beim Kunden oder die Präsentation der eigenen Ausstellung funktionieren.

Lernen Sie von Christian Wadsack wie Sie einen Blick für gute Fotos entwickeln und wie Sie vorhandene Raumsituationen in gelungene Bilder umsetzen können. In praktischen Übungen können Sie das neu erworbene Wissen gemeinsam ausprobieren. Zudem erfahren Sie viel über die Möglichkeiten, die in den unterschiedlichen Kameraeinstellungen stecken und deren maßgebliche Auswirkungen auf das aufgenommene Bild.

Sie haben Freude an der Fotografie und bringen Ihren eigenen Fotoapparat mit zum Seminar. Idealerweise handelt es sich dabei um eine Spiegelreflex- oder Systemkamera. Kleinere Ausführungen wie Kompakt- oder Handykamera funktionieren aber ebenfalls. (Wissenswert: „Die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat.“) Bringen Sie idealerweise auch das passende Handbuch zu Ihrem Gerät mit. Ergänzend kann ein Stativ ein hervorragendes Hilfsmittel sein und wer eines besitzt, sollte es auch zum Seminar mitbringen.

Mehr Informationen und Anmeldung direkt bei Hansgrohe: https://pro.hansgrohe.de/29495.htm